Weitblick auch in der Natur
Behandlungen

Aderlass nach Hildegard von Bingen

Aderlass – Entlastung geben

Dem dicken Blut mit einem

Der Aderlass nach Hildegard von Bingen

wird bei uns modifiziert angewandt. Die ersten 6 Tage nach Vollmond soll es sein! Dieses, vielen modernen Menschen mittelalterlich anmutende Verfahren kann in Situationen helfen, die selbst schwersten Medikamenten trotzen.

Allerdings darf das Wissen und die Erfahrenheit des Therapeuten nicht fehlen, sonst kann es leicht zu Unwirksamkeit oder gar Schädlichkeit führen.

Was kostet ein Aderlass beim Heilpraktiker?

Blutaufnahme

Der Aderlass wird in meiner Praxis mit 40,–€ berechnet. Wichtige Voraussetzung ist natürlich eine stimmige Diagnose. Hier ist ein Blutbild ganz wichtig. Sie können gerne einen Laborbefund von Ihrem Therapeuten vorlegen. Da ich mit der Lehre von Hildegard von Bingen arbeite, sind die Termine mit dem Mondkalender abgestimmt.

Es spielen hier nämlich die Konstellation von Alter, Krankheit, Geschlecht, Konstitution und Verfassung des Patienten mehr hinein als bei anderen Heilmethoden. Kopfschmerz, Schwindel, Schlaflosigkeit, Schweißausbrüche, Ohrensausen, Kurzatmigkeit, Entzündungen innerer Organe, Hämorrhoiden, Krampfadern… die Liste, der günstig reagierenden Störungen ist lang.

Heilpraktiker-Kreuer-Blut-v
Heilpraktiker-Kreuer-Blut

Es sind oft gerade Krankheiten, deren Ursache unbekannt bleibt, die sich auf Blutentziehung bessern.

Mit der (vorübergehenden) Verringerung des Blutes kann es zu lang anhaltenden Entlastungen, zur Reinigung des Blutes und gar zur Umstimmung der Konstitution des Kranken kommen.

Das für den Aderlass günstigste Lebensalter ist die Zeit zwischen dem 45. und 60. Lebensjahr. Wir beachten den zeitlichen Mondphasen Rhythmus nach der Beschreibung von Hildegard von Bingen.

Hiermit lohnt eine Behandlung bei unterschiedlichen Erkrankungen des Blutes.

vollmond

Naturheilkundliche Behandlungen

werden von mir nach einer gründlichen Diagnose gezielt eingesetzt.

Heilpraktiker bin ich nun seit über 29 Jahre. In dieser Zeit habe ich unterschiedliche Erfahrungen erlebt.

Jeder von uns kann ja aus seinem Leben hier etwas berichten. Nun, der Heilpraktiker wurde oft belächelt.

Es ist ja nichts drin in diesen Mitteln. Inzwischen möchten doch eine Mehrheit der Bürger mit sanften Methoden einen Weg zur Gesundung gehen.

Erfreulicherweise sind auch mehr und mehr Ärzte mit der Naturheilkunde vertraut, nicht nur mit Aussagen, sondern mit vollem Einsatz.

Dies sollten Ihre nächsten Schritte sein:

Informieren Sie sich bitte auf folgenden Seiten:

  • Wie bewerten Sie diese Seite
  • Verständlich geschrieben
  • Informativ
Sending
User Review
4.43 (7 votes)

Ähnliche Beiträge