Störfelder mit Neuraltherapie behandeln

Neuraltherapie nach Dr. Huneke

Arno Kreuer

Letzte Aktualisierung

Neuraltherapeutische Behandlung

Das Handwerkszeug der Neuraltherapie ist die Injektionsspritze. Hiermit wird das Medikament Procain, welches sich seit vielen Jahrzehnten bewährt hat, injiziert. Es wird Heute auch oftmals Lidocain verwendet. Der Vorteil von Lidocain ist die geringere Kreislaufbelastung (Puls und Blutdruckreduktion ist bei Procain möglich). Zu diesen Medikationen werden gerne homöopathische Medikationen eingesetzt. Wie in jedem Bereich: Die Entwicklung durch Erfahrung geht weiter. So kann die Segmenttherapie oft erstaunliche Erfolge aufweisen. Wir erleben ja häufig, das nicht das Organ sondern das Segment den Hinweis gibt, hier gilt durch die Erfahrenheit des Therapeuten eine gute Mittelwahl aus dem großen Repertoire der Mittelsammlung der Segmenttherapie.

Wie oft soll Neuraltherapie angewendet werden?

Es gibt keine starre Linie. Aber ich therapiere nicht in einer Phase der Besserung. Erst wenn die Wirkung klar nachgelassen hat, ist die Zeit für eine Folgebehandlung. Eine Frage wie lange mann diese Injektionen fortführen kann ist leicht zu beantworten. Solange wie sie hilft hat die Behandlung ihre Berechtigung. Berühmtes Beispiel: Präsident J.F. Kennedy hatte starke Rückenschmerzen und lies sich mehrmals mit Procain spritzen.

Im Vokabular der Neuraltherapeuten kommen immer wieder zwei Begriffe vor: Die Störfeldtherapie und die Segmenttherapie. Beides wird als Diagnose und oder auch in der Therapie eingesetzt! Hier sind Einwirkungen über den Impuls an den Nervenenden in der Haut durch die Injektion zu beobachten. Je nach Reaktion sind Rückschlüsse von hoher Bedeutung zu beachten. Bevor diese Reaktionen vorschnell beantwortet werden, muss beachtet werden, dass die Neuraltherapie nach Dr. Huneke mit örtlichen Injektionen Heilwirkungen erzielen will. Die Fehlsteuerung im Gesamtsystem des Organismus soll wider die Regulation finden.

Heilpraktiker-Kreuer-Allee
Heilpraktiker-Kreuer-Allee

Neuraltherapeuten behandeln im Sinne der Ganzheitstherapie. Nicht nur das lokale Geschehen, den lokalen Schmerz, sondern die ganzheitliche Erforschung von Störmöglichkeiten der Regulation ist das Ziel von Diagnose und Therapie. Den Ursprung, die Quelle der Schmerzen, der Beschwerden zu lokalisieren und dann zu entstören ist das Ziel. Manchmal liegt das Störfeld sehr weit vom kranken Organ, oder der Körperregion des Leidens entfernt.  Eine OP Narbe des Blinddarms kann verschiedene Leiden verursachen. Wenn solch ein Störfeld gefunden und per Injektion ausgeschaltet wird, kann der Schmerz verschwinden.

Beseitigung von Störfeldern

Herdsanierung

Um den Weg frei zu machen für die Wirkung einer optimalen Therapie werden bei jedem Patienten vielleicht vorhandene Störfelder ermittelt und beseitigt. Zu den möglichen Störfeldern zählen: Zähne, Narben, chronische Nasennebenhöhlen-Entzündungen, gestörte Akupunktur-Meridiane, erhaltene Impfungen, bisherige Erkrankungen und die negativen Einflüsse elektromagnetischer Strahlungen.

Störfelder am Körper (z.B. Narben..), Mandeln oder auch in Zusammenarbeit mit dafür kompetenten Zahnärzten, in den Zähnen.

Narben sind verdächtig, wenn deren Heilungsverlauf nicht regelrecht war, die optisch auffällig (Eingezogen, verzogen, gerötet…) sind oder dem Patienten schon durch Juckreiz oder Entzündung aufgefallen sind. Auch Narbenverläufe quer zu Akupunkturmeridianen oder zur Lymphabflußrichtung sind suspekt.

Das richtige Platzieren, das finden des gestörten Segmentes, spürt der Patient schon beim Ertasten. Hier wird eine veränderte Empfindung war genommen. Hierdurch wird oft erst der Weg frei, für eine erfolgreiche Therapie.

Neuraltherapie nach Dr. Huneke

Das Handwerkzeug der Neuraltherapeuten ist die Injektionsspritze. Das wichtigste Medikament heißt Procain. Heute wird auch Lidocain oder Nacl 0,9% verwendet. Ebenso Homöopathische Mittel. Wie in jedem Bereich, die Entwicklung geht weiter.

Im Vokabular der Neuraltherapeuten kommen immer wieder zwei Begriffe vor:

Störfelder und Segmenttherapie.

Es handelt sich um ein Diagnose- und Therapie-Verfahren, das über das Nervensystem wirkende Spritzen verschiedener Art einwirkt.

Die Neuraltherapie nach Huneke verwendet zur Erzielung von Heilwirkungen Mittel zur örtlichen Injektion.

Bevor diese Begriffe erklärt werden, muss man wissen wie Neuraltherapeuten das Krankheitsgeschehen sehen. Nämlich nicht wie zumeist die Schulmedizin – als einen lokalisiert begrenzten Krankheitsprozess, sondern als eine Fehlsteuerung im Gesamtorganismus.

Neuraltherapeuten handeln und behandeln daher im Sinne der Ganzheitstherapie. Sie starren nicht – um einmal drastisch auszudrücken – hypnotisiert auf den lokalisierten Schmerz, sondern suchen das Störfeld, also den Ursprung, die Quelle des Schmerzgeschehens. Dieses Störfeld liegt manchmal sehr weit vom Ausstrahlungsort entfernt. Wenn ein Störfeld gefunden und per Injektion ausgeschaltet ist, kann der Schmerz verschwinden.

Reflexzonentherapie

Segmenttherapie in der Naturheilkunde

Die Nerven aller Organe entspringen aus der Wirbelsäule (Rückenmark).

Da die jeweiligen Nerven zwischen ganz bestimmten Wirbel-Segmenten entspringen, werden genau diese Nerven-Austritts-Punkte mit fast schmerzlosen Injektionen behandelt. So erreicht man eine zusätzlich heilende Auswirkung auf die von diesen Nerven versorgten Organe.

Bei Patienten mit Angst vor Injektionen kann ein ähnlicher Erfolg auch durch den Einsatz anderer Verfahren wie Baunscheidtierung, Schröpfen u.a.

Nebenwirkungen in der Naturheilkunde

Das Paradies auf Erden, wer wünscht es sich nicht. Wenn wir es uns genau überlegen, erkennen wir: Wir erhalten die Dinge des Lebens als Wirkung auf eine zuvor stattgefundene Aktion. Hier könnten wir uns jetzt philosophisch in die Tiefe der Wirkung durch unsere Aktionen, ja sogar unserer Gedanken auslassen, dies möchte ich aber hier nicht vertiefen. Bedenken wir aber doch bitte unbedingt diese Gesetzmäßigkeit!

Wenn wir nun unseren menschlichen Wahrnehmungen gehör geben, erahnen wir doch, wie wir auf unterschiedlichste äußere und innere Impulse Reaktionen erkennen lassen. Nichts entsteht ohne einen vorhergehenden Impuls!
In der Naturheilkunde sprechen wie mit unterschiedlichen Beschreibungen über unser Reaktionsvermögen. Unsere Wissenschaft sucht fieberhaft nach Erklärungen, aber hier ist die Grundlagenforschung noch am Anfang. Die meisten Fragen sind weder beantwortet, ja noch nicht einmal gestellt!
Somit sind auch die Aussagen, welche ich hier über die Naturheilkunde gebe, nach unseren rechtlichen Statuten ohne wissenschaftlichen Beweis.
Zurückkommend auf die Frage nach den Nebenwirkungen bei Naturheilkundlichen Therapien ist mit obigen Ausführungen zu erkennen, dass es keine Therapie ohne Nebenwirkung gibt. Der Begriff Nebenwirkung ist eher das Problem. Wir sprechen ja gerne von Erstverschlimmerung. Ich nutze lieber das Wort Erstreaktion! Es bedeutet nicht, dass jede Erstreaktion gewollt oder von Vorteil ist. Hier kommt nun die Frage der Intensität, der Dauer usw. solch einer Reaktion. Aber unser Naturheilkundliches Verständnis hat nicht nur in der Klassischen Einzelmittelhomöopathie diese Begriffe geprägt. Es ist eine Kunst einen medizinischen Reiz so zu gestalten, dass die Körperreaktion eine Antwort in der Form wiedergibt, welche der Patient nicht als unangenehm empfindet. Wenn der Patient nach der Massage über eine Schmerzverschlimmerung klagt, kann dies mehrere Ursachen haben. Es benötigt eine genaue Analyse durch die Erfahrung des Therapeuten. Auch die Tagesform des Patienten ist ein wechselhafter Resonanzgeber! Es ist eigentlich leicht zu verstehen, wir reagieren ja nicht jeden Tag gleich auf dies und das, eben auch nicht auf naturheilkundliche Reizverfahren.

Die Erfahrung und das sensible Einfühlungsvermögen des Therapeuten bei der naturheilkundlichen Anwendung sind somit gefordert, zu erkennen welch ein Reaktionstyp ist mein Patient! Dann sollte eigentlich eine Erstreaktion zuvor besprochen und entsprechend dosiert werden.

Dies sollten Ihre nächsten Schritte sein:

Informieren Sie sich bitte auf folgenden Seiten:

Der Weg zu uns nach 73249 Wernau in die Silcherstr. 9 (Praxiseingang an der Straße!) Parkplätze vor der Tür! Sollten diese belegt sein können Sie in der Silcherstr. parken, hier ist kein Parkverbot!!

Folgende Entfernungen sind zu uns zur Orientierung notiert:

    • Esslingen 15 km
    • Göppingen 22,5 km
    • Kirchheim unter Teck 6,2 km
    • Metzingen 24 km
    • Nürtingen 14 km
    • Reutlingen 35 km
    • Stuttgart 26 km
    • Sindelfingen 37 km
    • Waiblingen 32 km
    • Wenn Sie über die Autobahn A 8 München – Stuttgart kommen, nehmen Sie bitte die Ausfahrt Wendlingen und fahren Richtung Esslingen, Plochingen. Von der Wernauer Ausfahrt fahren Sie direkt auf die Hauptdurchgangsstraße. Dort geht vor dem Quadrium links die Silcherstr. in einem steilen Weg ab. Rechts die Parkplatzmöglichkeit nutzen.
  • Wir bedanken uns für Ihre Bewertungen!

    Herr Kreuer ist nicht nur ein sehr sympathischer und freundlicher Mensch sondern auch ein wundervoller Heilpraktiker mit unglaublich viel Erfahrung. Er hat sich meine Krankengeschichte intensiv angehört und erst dann haben wir mit der Behandlung gestartet. Meine Beschwerden sind seit dem ich in Behandlung bei Herrn Kreuer bin so gut wie weg und dafür bin ich ihm unendlich dankbar. Ich war ehrlich gesagt vorher ein bisschen skeptisch ob mir ein Heilpraktiker helfen kann und jetzt kann ich nur dazu sagen, dass es sich auf jeden Fall lohnt und ich kann es nur jedem empfehlen besonders aber Herr Kreuer und seine Praxis.Vielen Dank nochmal für Ihre tolle und professionelle Unterstützung und Beratung!!Freundliche GrüßeTomas G.
    Tomas Guc
    Tomas Guc
    08:31 21 Jun 19
    Ein Top Heilpraktiker der wirklich seine Erfahrungen zeigen kann. Er geht wirklich auf deren Patienten ihr HAUPTPROBLEM ein und hört einen wirklich zu und zeigt auch wirklich Interesse bzw. Nimmt Herr Kreuer seine Patienten ernst. Auch Frau Kreuer ganz arg toll wie sie alles erklärt beide ganz arg Freundlich. Kann ich nur weiter empfehlen 5 Sterne definitiv verdient!!!Danke für alles an sie beiden.Lieben Gruß C. Batan
    Carmen Batan
    Carmen Batan
    16:01 16 Jun 19
    Ich war aufgrund meines geschwächten Immunsystems und der unschönen Begleiterscheinungen in Form von Hauterkrankungen und Infektanfälligkeit gute drei Monate bei Herrn Kreuer in Behandlung. Was Herr Kreuer mit mir gemeinsam in dieser kurzen Zeit erreicht hat - nämlich meine Selbstheilungskräfte zu aktivieren und somit mein Problem und dessen Begleitsymptome zu bekämpfen - hätte ich mir in dieser kurzen Zeit nicht erträumen lassen. Herr Kreuer hat immer ein offenes Ohr und weiß, wie er an die Dinge herangehen muss. Hierbei bezieht er auch den zu Behandelnden mit ein, rüttelt wach, geht an die Ursache und erinnert vor allem an die eigenen Selbstheilungskräfte. Die Kombination aus den Therapieformen, Herrn Kreuers freundlicher und positiver Ausstrahlung und seinen wertvollen Tipps hat mein Krankheitsbild enorm gelindert und verkürzt, was Ärzte über lange Zeit mit reiner Symptombekämpfung und Ignoranz verfehlt haben. Ich werde Herrn Kreuers schöne Praxis mit Gewissheit wieder aufsuchen, sollte mit der eigenen "Körperpolizei" mal wieder etwas nicht stimmen ;)
    Phips
    Phips
    08:57 16 May 19
    Man kann immer auf Herrn Kreuer zählen,er ist immer erreichbar und kann einem schon gut tun durch seiner Freundlichkeit beim zuhören und beim behandeln.In seinem Studio kann man sich sehr wohl fühlen, wie in einer Familie, auch Dank der Kollaboration mit Ihrer Frau, die ebenfalls sehr kompetent und nett ist. Ich muss mich sehr bedanken. Zum Glück gibt es jemanden der sich wirklich um unserer Gesundheit kümmert ohne eigene Interessen.Herzlichen Dank nochmals.
    Valentina Indorato
    Valentina Indorato
    16:14 30 Jan 19
    Kann ich nur empfehlen! Sie haben mein Hautproblem bei dem mir mehrere Hautärzte und Hautkliniken nicht weiter helfen konnten mit der Bioresonanztherapie beseitigt. Am Anfang fand natürlich eine Voruntersuchung statt um festzustellen wo das Problem liegt und welche Behandlung notwendig sei. Durch die ausführliche Besprechung über die Behandlung, Kosten, Krankheitsverlauf etc. weiß man von vorne herein worauf man sich einlässt. Ingesamt ein sehr nettes und hilfsbereites Team!
    Jenath Chandran
    Jenath Chandran
    09:56 30 Oct 18
    Herr Kreuer ist sehr unterstützend und kompetent. Ich kann ihn zu 100 Prozent empfehlen.
    Sigrid Scherer
    Sigrid Scherer
    09:54 15 Oct 18
    Super freundlich und sehr kompetent. Tolle Heilpraxis mit viel Fachwissen und Fingerspitzengefühl. Komme immer wieder gerne.Großes Danke an Herr u. Frau Kreuer.
    Zelal Tuna
    Zelal Tuna
    11:59 19 Mar 18
    Der Arzt, der es mit seiner Familie auslebt! Hochkompetent, freundlich, lebendig, sehr sympathisch genauso wie seine Frau. Ich könnte mir alle Besuche von allen anderen Ärzten sparen können.Ausführliche Beratung (wie eine Fortbildung) einfach Goldwert! Herr Kreuer ist mit seinen Info/Methoden und Techniken sehr fortgeschritten. Er hat unsere Denkweise komplett umgeändert und uns einfach glücklich gemacht. Vielen Dank💟
    Larissa Woetzel
    Larissa Woetzel
    21:25 31 Jan 18
    Sehr gutes Fachwissen und freundlicher Umgang mit den Patienten. Die Praxis kann ich auf jeden Fall weiterempfehlen.
    Maik Rauchfuss
    Maik Rauchfuss
    07:51 19 Jan 18
    Neuraltherapie nach Dr. Huneke 21

     

  • Unsere Homepage berichtet über naturheilkundliche Methoden die von der Wissenschaft, der Schulmedizin nicht anerkannt sind.

    Heilpraktiker arbeiten seit Generationen mit der Naturheilkunde: Wir haben echte Erfahrungen. Nun freut es mich, dass auch Kliniken wie die Charité Hochschulambulanz für Naturheilkunde Berlin Mitte sich an Forschungen, Studien und Behandlungen anagiert: https://hochschulambulanz-naturheilkunde.charite.de/

    Dies ist natürlich eine besondere Bestätigung für uns.

    Verstehen Sie bitte meine Ausführungen nie als Heilungsversprechen! Ich kann über keine Heilung berichten, Therapieerfolge sind keine genannt! Es geht immer nur um hypothetische Aussagen.

    Wichtig ist zu wissen, es werden viele Naturheilkundliche Methoden, so auch die Bioresonanztherapie, von der Schulmedizin, wie auch der Wissenschaft, nicht anerkannt. Wir können keine Studien erfüllen, die nicht auf die Einzigartigkeit eines jeden von uns Rücksicht nimmt.

    Die auf meinen Homepageseiten beschriebenen Diagnoseverfahren, Therapien und meine Thesen zu Themen, über welche ich hier “meine” Meinung als Heilpraktiker niederschreibe, sind durch meine naturheilkundliche Betrachtung entstanden.
    Da diese immer wieder angefochten werden und auch nur selten nach strengen Regeln der Wissenschaftlich belegt werden können, werden unsere Meinungen oftmals als täuschend beurteilt. Gängige Studien können nur noch mit immensen finanziellen Mitteln bezahlt werden, hierzu sind naturheilkundliche Einrichtungen nicht in der Lage.

    Die Homöopathie muss sich leider trotz ihrer Beliebtheit steter Verunglimpfung erwehren. Aber wenn Homöopathie bei Kindern und Tieren hilft, kann dies keine Einbildung sein! Ein zahnendes Kind, welches sich unter Chamomilla C 30 beruhigt, ist nicht durch einen Placebo Effekt behandelt worden. Die Wirkungsweise der Homöopathie kann eigentlich nicht verkannt werden. Dies bedeutet natürlich nicht, dass weder mit Homöopathie wie auch mit der Naturheilkunde jede Erkrankung geheilt werden könnte. Ein gesundes abwägen ob bei chronischen Erkrankungen mit unseren Diagnosemöglichkeiten nicht doch ein Weg gefunden werden kann, oder ob die übliche Medikation der Weg ist, sei zu bedenken. Wichtig ist mir der Hinweis: Die klassische Schulmedizin hat die auf meinen Seiten dargestellten Diagnosen und die zur Therapie genannten Verfahren, bzw. meiner Darstellungen zum Krankheitsgeschehen, bisher weder akzeptiert noch anerkannt. Meine Aussagen sind niemals absolut, dies gibt es nicht! Wenn Sie trotzdem weiterlesen möchten, so freut es mich, aber nun sind Sie selbstständig auf eigene Gefahr.

  • Keine neuen Termine frei?!? Sind wir belegt?!?

    Da wir in unserer Praxis, jedem unserer Patienten mit aktuellen Problemen, einen schnellen Termin ermöglichen, ist es manchmal schwierig, Wartezeiten zum vereinbarten Termin zu vermeiden.

    Wenn meine Frau oder ich uns unter einer Behandlung gegenseitig absprechen, wird dies in seltenen Fällen als störend empfunden. Da ich einen „ruhigen“ Praxisablauf nicht garantieren kann, weiterhin aber schnell erreichbar sein will, sehe ich mich zu diesen vorbeugenden Zeilen geraten. Damit wir Sie nicht enttäuschen, meine Bitte an Sie, kommen Sie nur in unsere Praxis, wenn Sie diese Abläufe tragen können. Wir möchten weiterhin kurzfristig Termine anbieten können.
     

     

  • Wie bewerten Sie diese Seite
  • Verständlich geschrieben
  • Informativ
Sending
User Review
5 (1 vote)
Overall
5