Thymus Thymuskur und andere Organ Injektionen. 1
Behandlungen

Thymus Thymuskur und andere Organ Injektionen.

Was macht die Thymusdrüse?

Die Thymusdrüse ist beim Kleinkind besonders aktiv. Es bildet die wichtigen T-Lymphozyten, unsere durch Erfahrung entstandenen Steckbriefe der Abwehr. T-Lymphozyten sind im Blut bzw. den Lymphknoten bereit für den Kampf gegen „Feinde“ wie Infektionen, aber auch Krebs und andere Erkrankungen.

Im jugendlichen Alter bildet sich die Aktivität der Thymusdrüse deutlich zurück. So ist die Thymusdrüse im Alter nur noch ein winziges Organ mit wenig Aktivität.

Thymusdrüse, Milz, Herz, Leber, Gehirn und andere Zell- Organextrakte

Mit Organbestandteilen wird in der Naturheilkunde eine funktionelle Informationstherapie der entsprechenden Zelle verabreicht. Diese Form ist in unterschiedlichsten Bereichen der Naturheilkunde vertreten. Somit haben wir auch verschiedene Formen in der Anwendung. Wir können von homöopathischen Mitteln, z.B. von der Firma Heel oder Wala auswählen, oder auch die mehr stoffliche Variante aus dem gefrorenen Zellextrakt. Es sollte genau das Ziel der Therapie beachtet werden.

Erweiterte, ganzheitliche Therapieoptionen mit Zell- Organextrakten

1. Der weltbekannte Mediziner und Vordenker Sandberg entwickelte für seinen schwer kranken Bruder eine völlig neue Methode mit einem ganzheitlichen Ansatz. Sandberg zerkleinerte Thymusdrüse und verabreichte den Überstand intramuskulär. Die Therapieerfolge waren spektakulär. Besonders häuften sich Erzählungen über Behandlungen an berühmten zeitgenössischen Persönlichkeiten. Nach einer Phase von Unsicherheiten wurde das Originalrezept den heutigen medizinischen Ansprüchen angepasst. Heute verstehen wir einige Wirkprinzipien der Frischzell-Gesamtextrakte und integrieren sie in komplementär-medizinische Therapiekonzepte. Neue Erkenntnisse aus der Forschung des Immunsystems und der Zellbiologie weisen auf vielfältige Einsatzmöglichkeiten hin und bergen Hoffnung auf erweiterte Therapieoptionen.

2.Jahrzehnte lang hat sich die Krebsforschung auf die Vorgänge innerhalb der Zelle konzentriert. Krebsgene wurden entdeckt und viele fehlgeleitete Mechanismen in der Krebszelle identifiziert. Hoffnungen auf ein resultierendes, wirkungsvolles, schulmedizinisches Medikament blieben jedoch unerfüllt. Neu ist der wissenschaftliche Beweis der direkten Beteiligung und des Zusammenwirkens von Infektion, chronischen Entzündungen und Reaktionen des Immunsystems an dem Krebsgeschehen. Die Ähnlichkeiten und Parallelen zwischen embryonalen Stammzellen und Krebsstammzellen sind sensationell und wecken weitreichende Spekulationen. Die neuen Erkenntnisse und Entdeckungen der Wissenschaftler bestärken Therapeuten, viele Aspekte eines Krebspatienten in ein individuelles, ganzheitliches Therapiekonzept einzubeziehen. Ebenfalls bieten sie berechtigte Hoffnung auf die Entwicklung völlig neuer Therapiemethoden. Somit sollte die Thymusinjektion häufiger eingesetzt werden…..

Der Text dieser Seite stammt von der UDH-Hessen.

Da ich verschiedene Thymus Präparate in der Praxis anwende, gebe ich hier Links zu diesen Herstellerfirmen an:

Sanurell Pharma Thymus 

Vit Organ

Wala

Heel

  • Wie bewerten Sie diese Seite
  • Verständlich geschrieben
  • Informativ
Sending
User Review
5 (1 vote)

Ähnliche Beiträge